Kontakt
Impressum
Kontakt
Home
Zahnarztpraxis Hansen

» Zahnbettbehandlungen

Ihre Zähne brauchen ein gesundes Zahnbett, denn es ist für den festen Halt des Zahnes im Kieferknochen zuständig. Dieser Halt wird durch die Parodontitis (früher als „Parodontose“ bezeichnet) gefährdet. Sie ist heute weit verbreitet und bei Erwachsenen die Hauptursache für Zahnverlust.

Die Parodontitis betrifft aber nicht allein die Zähne: Eine nicht behandelte Parodontitis erhöht das Risiko für die Koronare Herzkrankheit, Diabetes und kann (in seltenen Fällen) sogar Schwangerschaften gefährden.

Was sie so tückisch macht: Viele Menschen bemerken die Erkrankung überhaupt nicht, denn eine Parodontitis verursacht meist keine Schmerzen – sondern nur harmlos erscheinende Symptome wie Zahnfleischbluten.

Was wir für Ihr Zahnbett tun können, erfahren Sie in den weiteren Unterpunkten. Natürlich beraten wir Sie gern auch persönlich.

Unsere Zusatzinfo:

Die Zahnbettentzündung ist nicht zu verwechseln mit der meist harmlosen Zahnfleischentzündung (Gingivitis) oder dem oft im mittleren oder höheren Alter auftretenden, nicht-entzündlichem Zahnfleischrückgang.

Ausführliche Informationen zu Entstehung, Behandlung und Vorsorge der Parodontitis erhalten Sie in unserem Menüpunkt Alles über Zähne.

Vorsorge und Behandlung
Periochip® zur antibakteriellen Behandlung

Bestimmung Ihres Parodontitisrisikos
Innerhalb des Leistungspunktes Prophylaxe

Wiederaufbau eine gesunden Zahnbettes